Garmin Edge 800: Fahrrad Navi & Computer

Donnerstag am 26 August 2010 von Maik Kommentare (2)

Garmin (www.garmin.de) stellt in einer neuen Pressemitteilung einen neuen Fahrrad Computer vor. Das Garmin Edge 800 überzeugt in edler Carbon Optik und er ist laut Garmin der erste „reinrassige“ GPS Radcomputer mit Touchscreen. In Zusammenarbeit mit Pioneer will Garmin das neue Fahrrad Navi auf der Eurobike 2010 Radmesse vorstellen.

Garmin Edge Fahrrad Computer

Normale Fahrrad Computer zeigen die Geschwindigkeit und die zurück gelegte Strecke an. Das Garmin Edge 800 wiegt gerade einmal 95 Gramm und bietet weit mehr Funktionen als ein handelsüblicher Fahrradcomputer und das ohne Kabel oder externe Sensoren. Der Garmin Edge 800 Fahrrad Computer beherrscht neben der Geschwindigkeit, der Distanz, auch die Höhendaten mithilfe eines barometrischen Höhenmessers. Zudem beherrscht das Fahrrad Navi auch die Kartendarstellung (Vektor- als auch Rasterkarten und Custom Maps) sowie das Routing auf geeigneten Karten.

Funktionen vom Garmin Edge 800:

  • Display: 2,6 Zoll (176 x 220 Pixel)
  • Abmessungen: 5,1 cm x 10,9 cm x 2,5 cm
  • Gewicht: 95 Gramm
  • Akkulaufzeit: bis zu 15 Stunden
  • Unterstützt Vektor- als auch Rasterkarten (inkl. Custom Maps)
  • PC – Verbindung über USB
  • Auswertung mit Garmin Training Center (offline), Basecamp (offline), sowie weitere Online Trainingsportale
  • Barometrischer Höhenmesser
  • Elektronischer Kompass
  • Speicher für bis zu 2000 Runden
  • Speicher erweiterbar bis 8 GB (micro SD)
  • ANT+ kompatibel (hohe Störsicherheit und geringer Energiebedarf)
  • Drahtloser Datentransfer von Gerät zu Gerät
  • Drahtlos erweiterbar mit Leistungsmesssystemen (z.B. von SRM, CycleOps, Quarq)
  • FirstBeat – Technologie: Genaue Kalorienverbrauchsberechnung
  • Hotfix – Technologie: schnelle Standortbestimmung

Preis & Verfügbarkeit

Das Garmin Edge 800 wird vorraussichtlich ab Mitte Oktober im Handel verfügbar sein. Den Fahrrad Computer gibt es in folgenden 3 Ausführungen:

  • Schwarz-Weiß + 2 Lenkerhalterungen für unverb. VK: 399 Euro
  • Schwarz-Blau + 2 Lenkerhalterungen + Textil Herzfrequenzgurt + Geschwindigkeits-/Trittfrequenzsensor für unverb. VK: 479 Euro
  • Schwarz-Blau + 2 Lenkerhalterungen + Textil Herzfrequenzgurt + Geschwindigkeits-/Trittfrequenzsensor + Karte „City Navigator Europa“ auf SD-Karte für unverb. VK: 529 Euro

Mehr Infos und wo Ihr den Edge kaufen könnt, gibts auf www.garmin.de!

Maik

Tags:

Kategorien: News

    (10 Bewertungen)

Die beliebtesten Navis auf Amazon.de

Verwandte Themen

  • Garmin nüvi 550: Der neue Allrounder von Garmin

    Für das Auto, Motorrad, als Radler, Fußgänger oder Wassersportler, das Navigationssystem von Garmin (www.garmin.de) kann überall benutzt werden, so der Slogan von Garmin. Das Garmin nüvi 550 wurde erstmals auf ...

  • Garmin Kreuzungsansicht

    Garmin: Auf der IFA 2010

    Die IFA (Internationale Funkausstellung in Berlin, vom 03.09 – 08.09.2010) ist die weltweit größte Fachmesse für Unterhaltungs- und Kommunikationselektronik. Pünktlich zu dem Termin der Messe stellen auch alle Navigationssysteme Hersteller ...

  • Garmin nüvi 1490TV

    Garmin nüvi 1490TV: Navigationssystem mit TV – Empfang

    In einer aktuellen Pressemitteilung verkündet der Hersteller Garmin (www.garmin.de) ein neues Navigationssystem der nüvi Serie auf den Markt zu bringen. Das Garmin nüvi 1490TV besitzt, wie der Name schon sagt, ...

2 Kommentare

Werner

27. Januar 2011 um 10:48

Nettes Gadget …

ABER … warum muss man die gewöhnungsbedürftige blaue Ausführung nehmen wenn es gebundelt ist … warum nicht alle mit schlichten weißen oder schwarzen Applikationen.

Maik

27. Januar 2011 um 11:08

Hallo Werner,

Eine gute Frage.
Das kann dir warscheinlich nur Garmin selbst sagen. 🙂

Ich find das mit dem blauen ja ganz schick. Wenn man nun ein orangefarbenes Fahrrad hätte und ein blauen Edge 800 ist das sicher nicht so der Brüller, da gebe ich dir Recht.

Kommentar schreiben