Falk IBEX: Outdoor – Navigationssystem

Mittwoch am 1 September 2010 von Maik Kommentare (0)

Unter dem Slogan: „Falk startet in die Outdoor – Navigation“, stellt der Hersteller Falk (www.falk.de) pünktlich zur IFA 2010 das erste Outdoor Navigationssystem aus dem Hause vor. Das Falk IBEX ist für für Radfahrer, Wanderer und Spaziergänger gedacht. Das Navigationssystem soll laut Falk ideal für den Einstieg in die Gelände – Navigation sein.

Falk IBEX - Outdoor Navi

Das Falk IBEX besitzt eine umlaufende Gummierung mit betontem Kantenschutz. Mit IPX7 Standard ist das Navigationssystem sogar bei Starkregen wasserdicht und sturzfest. Der Akku soll bis zu 8 Stunden halten und das Navigationsgerät besitzt ein 3,5 Zoll Display. Das Kartenmaterial des Falk IBEX umfasst nun eine detailgetreue Karte von Deutschland mit Rad-, Feld- und Wanderwege.

Durch mithilfe des Deutschen Fahrrad Club (ADFC) beinhaltet die Karte 200 000 Kilometer Radwegenetzwerk und der KOMPASS-Verlag (Anbieter von Wander- und Radkarten) steuert über 500 000 Ausflugsziele bei. Zudem soll das Navigationssystem IBEX voll routingfähig sein, wie es in der Auto – Navigation von dem Hersteller gewohnt ist.

Außerdem soll das Falk IBEX durch zahlreiche Einstellmöglichkeiten, bei der Wahl der Route, für Sicherheit sorgen. Dort spricht Falk von „schneller oder schwerer Touren“ oder „starke Anstiege von der Berechnung ausschließen“ usw. Eine Bus & Bahn Funktion sollen zahlreiche Streckenpläne des öffentlichen Nahverkehrs und der deutschen Bundesbahn hinterlegt sein.

Falk IBEX am Fahrrad

Zudem lassen sich Höhenprofile und Tracks aufzeichnen und mithilfe vom Falk Navi-Manager, lassen sich diese verwalten und im Internet mit anderen teilen. Außerdem verarbeitet das Falk IBEX Outdoor Navi Geo-Koordinaten aus gedruckten Karten mit Gauß-Krüger oder UTM-Gitter.

Funktionen des Falk IBEX zusammengefasst:

  • 3,5 Zoll Display (8,9 Zentimeter Diagonale)
  • Gewicht: 200 Gramm inkl. Akku
  • Outdoor-Gerät für Radfahrer, Wanderer und Spaziergänger.
  • Gummi Außenhaut
  • IPX 7 Standard
  • Wasserdicht
  • Schutz vor mechanischen Einflüssen wie z.B. Sturz
  • 2 integr. Bedientasten + Touchscreen
  • transflektive Bildschirm für optimale Lesbarkeit auch bei Sonneneinstrahlung
  • Lithium-Ionen-Akku für bis zu 8 Stunden
  • Deutschlandkarte
  • POIs
  • routingfähige Karten (Sprachausgabe)
  • Auswahl schneller oder schwerer Touren, starke Anstiege usw.
  • Alternativrouten mit Höhenprofile
  • Bus & Bahn Funktion
  • Höhenprofile und Tracks aufzeichnen und verwalten im Falk Navi-Manager
  • Barometer
  • Geo-Koordinaten aus gedruckten Karten mit Gauß-Krüger oder UTM-Gitter

Preis & Verfügbarkeit

Das Falk IBEX wird erst ab Oktober 2010 im Handel erhältlich sein und soll mit einer UVP von 369,95 Euro erhältlich sein. Da das Outdoor Navigationssystem nur über eine Deutschlandkarte verfügt, kann auf Falk.de Zusatzkartenmaterial von der Schweiz, Österreich und der Ferieninsel Mallorca dazu gekauft werden. Diese beinhalten ebenso wie die Deutschlandkarte, Rad & Wanderwege, Bus & Bahn Streckenpläne etc. Mehr Informationen erhaltet Ihr auf www.falk.de!

Maik

Tags: ,

Kategorien: News

    (18 Bewertungen)

Die beliebtesten Navis auf Amazon.de

Verwandte Themen

  • Falk F12

    Falk F12 Navigationssystem

    Auf der IFA 2009 hat der Hersteller Falk (www.falk.de) sein neues Topmodell Falk F12, welches bereits Ende Juli im Handel zu finden war, noch einmal genau vorgestellt. Gegenüber dem Falk ...

  • Falk Style Jolie Selection: Navigationssystem für Frauen

    Falk Style Jolie Selection, so nennt der Hersteller Falk (www.falk.de) ein neues auf Frauen ausgelegtes Navigationssystem. In Zusammenarbeit mit der Frauenzeitschrift Jolie und mit dem Travel-Guide von MarcoPolo, bietet das ...

  • IFA 2009: Falk besticht mit Falk Navigator 10 Software

    Auf der IFA 2009 wurde die neue Generation der Falk (www.falk.de) Navigationssysteme vorgestellt. Die sogenannte Falk 3rd Edition überzeugt mit der neuen Falk Navigator 10 Software und mit neuer, schnellerer ...

Kommentar schreiben