TomTom iPhone App: Update auf Version 1.8

Freitag am 8 Juli 2011 von Maik Kommentare (3)

Das Unternehmen hinter der Marke TomTom hat vor kurzem ein neues Update bzw. eine neue Version für die TomTom iPhone App vorgestellt. Mit dem Update auf Version 1.8 erhält man als Nutzer zahlreiche Vorteile und neue Funktionen. Neu hinzugekommen ist die Funktion Multi-Stopp-Touren. Mit der Funktion kann man erstmals bis zu 5 Zwischenstopps auf einer Route planen. Eine äußerst nützliche Ergänzung.

TomTom iPhone App

Zudem erhält man als Nutzer die neuesten Karten bei dem Update auf Version 1.8 mit dazu. Corinne Vigreux als TomTom Managing Director Consumer erklärt, „TomTom möchte Navigation für Autofahrer so einfach wie möglich machen. Multi-Stopp-Routen sind das beste Beispiel dafür. Falls ein Autofahrer unterwegs ein paar Zwischenstopps einlegen möchte, kann er dies ganz einfach schon zu Beginn seiner Fahrt planen und eingeben. Das Leben der Menschen wird immer betriebsamer, oft macht es Sinn, gleich mehrere Dinge auf einmal zu erledigen. Diese Funktion hilft Autofahren entspannter zu machen und etwas Zeit zu sparen.“

Bei der TomTom iPhone App handelt es sich um eine Onboard-Software. Hier ist sämtliches Kartenmaterial sowie die Applikation auf dem Smartphone installiert, sodass man für die Navigation keine Internetverbindung benötigt. Dafür kostet das ganze dann ein wenig mehr als eine Offboard-Software, die Daten aus dem Internet benötigt. Die App in der Version 1.8 ist ab sofort erhältlich und kostet in der Westeuropa Variante 69,99 Euro (TomTom Westeuropa), in der D/A/CH (Deutschland, Österreich, Schweiz) Version 49,99 Euro (TomTom D/A/CH) und in der Europa Variante 89,99 Euro (TomTom Europa).

Weitere Funktionen der TomTom iPhone App

  • TomTom HD-Traffic Verkehrsinformationsservice als In-App-Kauf optional erhältlich
  • TomTom Radarkameras als in In-App-Kauf optional erhältlich
  • Onboard-Software
  • täglich kostenlose Kartenaktualisierungen dank TomTom Mapshare
  • TomTom IQ-Routes
  • iOS-Multitasking fähig
  • Vereinbarkeit von Kontakten, Fotos, Videos, Musik, E-Mail usw.
  • Bekannte Stimmen als In-App-Kauf optional erhältlich

TomTom iPhone App - Multi-Stopp-Funktion

Maik

Tags: ,

Kategorien: News

    (3 Bewertungen)

Die beliebtesten Navis auf Amazon.de

Verwandte Themen

  • TomTom iPhone App

    TomTom: App Update auf Version 1.5 für das iPhone

    Ab sofort gibt es im Apple App Store (store.apple.com) eine neue Version der TomTom App (www.tomtom.com). Mit dem Update auf Version 1.5 der beliebten Navigationssoftware sind auch zahlreiche Neuerungen verfügbar. ...

  • TomTom Logo

    TomTom App Update: Für das iPhone (Version 1.3)

    Das Unternehmen TomTom (www.tomtom.com) hat heute bekannt gegeben eine neue Version der TomTom Navigator Software für das iPhone zu veröffentlichen. Mit der Version 1.3 sollen zahlreiche Neuerungen enthalten sein.

  • TomTom iPhone App

    TomTom App iPhone: Update 1.6 bringt Mapshare

    TomTom hat für die iPhone Navi Software ein Update bereitgestellt. Mit dem Update auf Version 1.6 können Nutzer nun auch die beliebte Kartenkorrekturanwendung TomTom Mapshare für das iPhone nutzen. Mit ...

3 Kommentare

Matthias

23. Juli 2011 um 01:49

Kannst du mir sagen, ob Tomtom für iPhone auch Straßensperren (z. B. nicht gemeldeter Stau, Baustelle, ….) umfahren kann? Oder fordert es einen 20x zum wenden auf?

Maik

25. Juli 2011 um 08:52

Hallo Matthias,

Die richtige Stauumfahrung erhälst du nur mit TomTom HD-Traffic. Dieses musst du allerdings via In-App-Kauf dazu erwerben.

Wenn du das nicht kaufen willst kannst du nur manuell Strecken sperren oder vermeiden. Mit „Alternative suchen“ , dann „Teilroute vermeiden“, kannst du entsprechende Strecken sperren.

Beste Grüße

Matthias

25. Juli 2011 um 18:34

Genau das wollte ich wissen: wenn der Stau oder die Strassensperre noch nicht im hd Traffic angekommen ist, dann…

Kommentar schreiben