Garmin: Verbesserte Software + Garmin 3D Traffic

Montag am 25 Juli 2011 von Maik Kommentare (0)

Der amerikanische Hersteller Garmin hat im Vorfeld der IFA 2011 in Berlin, auf dem IFA Preview in München und in Hamburg die verbesserte Software für mobile Navigationssysteme vorgestellt. Darunter sind zahlreiche Verbesserungen wie eine vereinfachte und verbesserte Suche, der neue Garmin 3D Traffic Verkehrsinformationsservice, eine weiterentwickelte Kartentechnologie mit verfeinerter Darstellung und neue Funktionen mit POIs (Sonderziele).

Verbesserte Benutzerführung, Darstellung, Kartenansicht, Suchfunktion

Im Zuge der zahlreichen neuen Funktion hat Garmin gleichzeitig zum Anlass genommen die Darstellung der Menüführung zu überarbeiten. Warnhinweise werden jetzt direkt auf der oberen Bildschirmzeile angezeigt und die Verkehrsinformationen sind nun auf der Karte deutlich ablesbar und zuästzlich werden diese bei den Abbiegehinweisen angekündigt.

Bei der Zieleingabe hat Garmin die Suchfunktionalität verbessert. Die Navigationsgeräte erhalten die Freitextsuche sowie die QuickSearch-Funktion, die auf Basis der individuellen Suchhistorie Vorschläge innerhalb fester Kategorien anzeigt. Zusätzlich wurde die Kategorie-Ansicht überarbeitet. Nutzer können jetz personalisierte Shortcuts anlegen. Die Buchstabenausblendung kommt bei der Zieleingabe ins Spiel. Es werden nur Tasten angezeigt, die auch möglich sind.

Die neue Kartenansicht ermöglicht eine realistischere Ansicht und sorgt für bessere Orientierung. Mehrspurige Straßen werden laut Garmins selbst in verschiedenen Ebenen dargestellt, um die Übersicht bei Autobahnkreuzen o.ä. zu verbessern. Außerdem kann der Nutzer nun selber festlegen welche POIs angezeigt werden sollen entlang der Karte.

Garmin Funktionen

Garmin 3D Traffic & Navteq Traffic (TMC pro)

Das neue Verkehrsinformationszentrum Garmin 3D Traffic soll verschiedene Verkehrsflussdaten aus drei Dimensionen verwenden, darunter „historisch“, „aktuell“ und „dynamisch“. Die Daten für die Verkehrsmessung stammen von Millionen anonymen Verkehrsteilnehmer. Dazu greift Garmin 3D Traffic auf die Informationen von Navteq Traffic (TMCpro) zurück und kombiniert das ganze mit dynamische Meldungen. In anderen Längern greift der Service auf nationale Premium-Verkehrsfunkdienste zu.

Maik

Tags: ,

Kategorien: News

    (5 Bewertungen)

Die beliebtesten Navis auf Amazon.de

Verwandte Themen

  • Garmin n├╝vi 2460LT

    Garmin nüvi 2460LT: Lifetime Traffic Navi

    Garmin hat vor kurzem ein neues 5 Zoll Navigationssystem vorgestellt. Das Garmin nüvi 2460LT (Lifetime Traffic) kommt mit einer lebenslangen Verkehrsfunklizenz auf den Markt, deshalb das LT. Das neue Navi ...

  • Garmin Kreuzungsansicht

    Garmin: Auf der IFA 2010

    Die IFA (Internationale Funkausstellung in Berlin, vom 03.09 – 08.09.2010) ist die weltweit größte Fachmesse für Unterhaltungs- und Kommunikationselektronik. Pünktlich zu dem Termin der Messe stellen auch alle Navigationssysteme Hersteller ...

  • Garmin n├╝Link! 2390

    Garmin nüLink! 2390: Neues Garmin Navi

    Garmin hat mitte Mai ein neues nüLink! Navigationsgerät vorgestellt. Das neue Garmin nüLink! 2390 erhält die neuen Live-Dienste und Echtzeit-Informationen aus dem Hause von Garmin. Neu ist auch die Garmin ...

Kommentar schreiben