MagicMaps Scout für Android & iPhone

Montag am 1 August 2011 von Maik Kommentare (0)

Die MagicMaps GmbH hat vor kurzem die Verfügbarkeit des beliebtens Scouts für das Android Betriebssystem angekündigt. Für die Apple Produkte (iPhone, iPad) ist die App “Scout – Fahrradnavigation und Wandern mit topografischer Karte” bereits seit längerer Zeit verfügbar und erhielt vor kurzem ein Update auf die Version 1.4.2. Pünktlich zur Urlaubszeit hat MagicMaps das Kartenangebot erweitert. Nun stehen neben den Karten von Deutschland, Österreich und der Schweiz auch Karten für Frankreich, sowie die Freizeitkarten von KOMPASS für die Kanaren, die Balearen und für Südtirol zum Download bereit.

Highlights vom MagicMaps Scout Android & iPhone

  • Fahrrad- und Laufcomputer mit Streckenaufzeichnung
  • Navigation mit Karte in Fahrtrichtung, Richtungshinweisen und akustischer Abseits Warnung
  • Touren importieren und exportieren als GPX-Datei über SD-Karte
  • Beinhaltet weltweite OpenStreetMap Karten und OpenCycleMap Karten mit Radwegen und Höhenlinien
  • Erweiterbar mit amtlichen topografischen Karten für Deutschland, Österreich, Schweiz und Luxenburg zur Offline-Nutzung

MagicMaps Scout Android

MagicMaps Scout iPhone

Das Prinzip dahinter ist ganz einfach. Die Scout App kostet 2,39 Euro. Zusätzlich muss man sich via In-App-Kauf die Karten für das Zielgebiet dazu erwerben. Diese kosten 3,99 Euro und stehen für viele Gebiete zur Verfügung. Über Online-Portale lädt man sich Wander- oder Radtouren herunter und der Scout führt einen mit Hinweisen entland der Strecke. Dabei zeichnet der MagicMaps Scout die zurückgelegte Distanz, die bewältigten Höhenmeter, die Dauer etc. auf. Mit der passenden Fahrradhalterung für das iPhone oder der passenden Farhradhalterung für Smartphones bzw. Handys mit dem Android Betriebssystem.

Die Basiskarte der Scout App basiert auf Open Street Map. Diese umfasst alle wichtigen Informationen zu Straßen, Wegen und Städten, kann allerdings nur mit einer ständigen Internetverbindung genutzt werden. Um dieses zu vermeiden müsstet Ihr die Karten via In-App dazukaufen.

Derzeit erhaltet Ihr die App sogar noch günstiger. Das Summer Special gilt nur eine Woche, dabei kostet MagicMaps auf beiden Plattformen nur 0,79 Euro. Schnell sein lohnt sich also mal wieder.

  • Top 10 In-App-Käufe beim iPhone: Köln und Düsseldorf, Berlin, Rhein-Main-Gebiet, Oberbayern, München, Stuttgart, Odenwald, Ruhrgebiet, Schwarzwald, Bodensee uvw. Die komplette Übersicht der Abdeckung findet Ihr in dieser .pdf Datei für Deutschland und in dieser .pdf Datei für Österreich.

Maik

Tags: , ,

Kategorien: News

    (1 Bewertungen)

Die beliebtesten Navis auf Amazon.de

Verwandte Themen

  • CoPilot Live Premium

    CoPilot Live Premium: Navigation für Android, iPhone & iPad

    Seit ein paar Tagen gibt es im Android-Market und im Apple App-Store eine neue Software aus dem Hause von ALK. Die CoPilot Live Premium Navi-Software ist eine komplett neue App, ...

  • Garmin Streetpilot App

    Garmin Streetpilot App: Navi für iPhone & Android

    Garmin hat im Zuge der CES ein paar neue Apps für das Google Android Betriebssystem sowie für die Apple Produkte, das iPhone, den iPod touch und das iPad angekündigt. Die ...

  • mTrip Reiseführer App Android & Apple

    mTrip: Reiseführer für Android & iPhone

    Letzten Monat hat das Unternehmen Falk eine Reseführer – App vorgestellt. Der mTrip Reiseführer liefert Informationen von Falk CIS für Tausende von Sehenswürdigkeiten, Restaurants, Bars, Hotels oder Einkaufsmöglichkeiten. mTrip ist ...

Kommentar schreiben