Garmin Forerunner 910XT: Neue GPS-Multisportuhr

Dienstag am 11 Oktober 2011 von Maik Kommentare (0)

Garmin hat vor ein paar Tagen eine neue GPS-Multisportuhr vorgestellt mit der Bezeichnung Garmin Forerunner 910XT. Der neue Multisport-Computer ist ideal auf die Bedürfnisse eines Triathleten abgestimmt. Mit vielen neuen Funktionen soll der Forerunner 910XT die Sportwelt begeistern. Mit unter diversen Schwimm-Funktionen, ein barometrischer Höhenmesser und vieles mehr. Pünktlich zu den World Championships am 08. Oktober 2011 in Kona, Hawaii, wird der Forerunner 910 XT das erste mal enthüllt.

Voraussichtlich ab November 2011 wird der 910XT im Handel erhältlich sein. Die Sportuhr wird dabei mit Zubehör (inkl. Herzfrequenz-Brustgurt) für 449 Euro (UVP) erhältlich sein, die Uhr ohne Zubhehör wird 399 Euro (UVP) kosten.

Garmin Forerunner 910XTGarmin Forerunner + Herzfrequenz-Brustgurt

Der neue Forerunner 910XT

Der Garmin Forerunner 910XT besitzt einen integrierten Beschleunigungssensor, mit dem die Sportuhr automatisch den Schwimmstil, die geschwommene Strecke oder die Schlaganzahl ermitteln kann. Zusätzlich besitzt die Uhr typische Funktionen wie die Pulsmessung, die Geschwindigkeits- oder Distanz-Anzeige.Außerdem ist der Foreunner 910 XT die erste GPS-Sportuhr von Garmin, die mit einem barometrischen Höhenmesser ausgestattet ist. Dadurch erhalten die Athleten ein noch genaueres Höhenprofil sowie die exakten Auftiegs- und Abstiegsmeter. Wie auch bei seinen Vorgängern passt die Sportuhr auf die Garmin Triathlon-Schnellwechselhalterung. Außerdem ist der 910XT wasserdicht bis zu einer Tiefe von 50 Metern und kompatibel mit dem ANT+ Leistungsmesssystem. Auch mit den Abmessungen soll der 910XT überzeugen können. Allerdings gibt es dazu keine genauen Zahlen. Die Akkulaufzeit wird mit bis zu 20 Stunden angegeben, im Uhrzeitmodus sogar 4 Wochen.

Funktionen & Details vom Garmin Forerunner 910XT

  • Garmins erste GPS-Sportuhr mit Schwimmfunktionen, z.B.:
    • automatische Erkennung des Schwimmstils (Indoor)
    • Geschwindigkeit/Pace
    • geschwommene Distanz
    • geschwommene Bahnen (Indoor)
    • Schlaganzahl (Gesamt, Schnitt, Indoor: letzte Bahn)
    • Schlagfrequenz
    • Zugdistanz (+ Schnitt und Indoor: letzte Bahn)
    • SWOLF Effizienz-Score (Schnitt und letzte Bahn)
    • Streckenverlauf (Freiwasser)
  • barometrischer Höhenmesser
  • Beschleunigungssensor (G-Sensor)
  • Vibrationsalarm
  • Geschwindigkeitsanzeige
  • Distanzanzeige
  • Pulsmesser
  • Akkulaufzeit:
    • ca. 20 Stunden im GPS-Modus
    • 4 Wochen im Uhrzeitmodus
  • kompatibel zu ANT+ Leistungsmesssystemen
  • wasserdicht bis 50m Tiefe
  • Trainingseffektanzeige
  • Tracknavigation möglich („Tracback“ oder mit aufgespielten Tracks)
  • Speicher für bis zu 100 Wegpunkte
  • UVP vom 910XT mit Herzfrequenz-Brustgurt: 449 Euro
  • UVP vom 910XT ohne Zubehör: 399 Euro

Maik

Tags:

Kategorien: News

    (Keine Bewertungen)

Die beliebtesten Navis auf Amazon.de

Verwandte Themen

  • Garmin Forerunner 240, 410 HR

    Garmin Forerunner 210 / 410: Neue GPS – Laufcomputer

    Garmin (www.garmin.de) präsentiert auf seiner Internetpräsenz zwei neue Garmin Forerunner Modelle. Der Garmin Forerunner 210 ist die derzeit kleinste und leichteste GPS – Sportuhr mit „allen“ Funktionen, so Garmin selbst ...

  • Garmin GPSmap 62sc & 62sct

    Garmin GPSmap 62sc & 62sct: Neue GPS-Geräte mit 5 MP Kamera

    Garmin hat vor kurzem zwei neue Outdoor GPS-Geräte vorgestellt. Das Garmin GPSmap 62sc und das Garmin GPSmap 62sct. Beide Modelle basieren auf deren Vorgänger, dem GPSmap 62s und dem 62st. ...

  • Garmin nüvi 550: Der neue Allrounder von Garmin

    Für das Auto, Motorrad, als Radler, Fußgänger oder Wassersportler, das Navigationssystem von Garmin (www.garmin.de) kann überall benutzt werden, so der Slogan von Garmin. Das Garmin nüvi 550 wurde erstmals auf ...

Kommentar schreiben