Die Playstation Portable (PSP), bald ein mobiles Navigationssystem dank Go!Explore

Donnerstag am 17 Januar 2008 von Maik Kommentare (0)

PSP GO!Explore verkleinert

Go!Explore“ heisst das Zauberwort, das die PSP in ein Navigationssystem verwandeln soll. Ab Frühling 2008 soll die neueste Erweiterung der „Go!“ Reihe, die Playstation Portable mit 3D Stadtplänen und einem GPS Navigationssystem ausstatten. Das „Go!Explore“ Projekt wird einen aufsetzbaren GPS-Empfänger beinhalten sowie die vom Kunden ausgesuchten Karten auf UMD. Die Spielekonsole wird für die Verwendung zu Fuß oder mit dem Auto verwendbar sein und das Prinzip ist leicht, einfach die UMD einsetzen, Zielort aussuchen und sehen wie eine Stadt in 3D auf deinem Bildschirm erscheint. Auch ein KFZ Adapter und eine Halterung für die PSP werden in einem Paket erhältlich sein. Die Navigationssoftware wird von TeleAtlas und NavNGo sein und selbst Updates kann man im Playstation Store (PC) herunterladen.

„GO!Explore“ wird für die Playstation Protable in 3 Kombinationen erhältlich sein,

  1. GPS-Empfänger und UMD mit entsprechenden Landeskarten. Kosten: 119,95 Euro
  2. GPS-Empfänger, UMD (einschließlich Karten), KFZ-Adapter und Auto-Halterung. Kosten: 149,95 Euro
  3. GPS-Empfänger, UMD (einschließlich Karten), KFZ-Adapter und Halterung + PSP. Kosten: 299,95 Euro

Besitzer einer PSP können somit, für recht wenig Geld ihre Spielekonsole in ein Navigationssystem umrüsten. Ob diese Technik auch hält was Sie verspricht, erfahren wir spätestens im Frühling.

Maik

Tags:

Kategorien: News

    (Keine Bewertungen)

Die beliebtesten Navis auf Amazon.de

Verwandte Themen

Keine ähnliche Themen gefunden.

Kommentar schreiben