Becker Professional 50: Navi mit Kostenlosen Kartenupdates

Dienstag am 13 März 2012 von Maik Kommentare (1)

Der Navi-Hersteller United Navigation hat heute für deren Marke Becker ein neues Navigationssystem vorgestellt. Das Becker Professional 50 soll ab Mitte April 2012 zu einer UVP von 249 Euro erhältlich sein. Das Navigationsgerät beinhaltet erstmals die Lifetime Services. Dazu kann man ein Geräteleben lang die neuesten Kartenupdates beziehen sowie auf ewig Premium-TMC-Verkehrsmeldungen empfangen.

Becker Professional 50

Die Becker Lifetime Services im Detail

Das Becker Professional 50 verfügt über 44 vorinstallierte Länderkarten Europas. Sofern das Navigationssystem innerhalb von 30 Tagen nach dem Kauf online mit Hilfe des Becker Content Managers registriert wird, erhält man ab diesem Zeitpunkt bis zu drei kostenlose Kartenupdates pro Jahr. Zusätzlich enthalten bei den Becker Lifetime Services ist der verbesserte Stauwarndienst Premium-TMC. Auch hier erhält man lebenslang die verbesserten Nachrichten kostenlos dazu. Alles in allem ein guter Schritt von Becker. Bisher bot lediglich die Marke Garmin solch kostenlose Kartenupdates (Garmin nüMaps Lifetime bzw. LMT Navigationssysteme) an. Becker ist nun also der Zweite im Bunde.

Auch sonst kann das Becker Professional 50 durchaus überzeugen. Ein großes 5 Zoll Display als auch die Becker OneShot Sprachsteuerung ist bei dem Navigationssystem enthalten. Hier kann man den Zielort in einem Satz aussprechen und im Anschluss hat das Navi meist die richtige Straße gefunden, wie es unser Testbericht zum Becker Professional 43 Control gezeigt hat. Außerdem enthalten ist die neue Funktion Becker SituationScan, die wir bereits hier vorgestellt haben. Im Kaufpreis enthalten ist auch die 3D-Geländeansicht sowie die 3D-Sehenswürdigkeiten. Außerdem enthalten ist die Bluetooth Freisprecheinrichtung sowie der Becker EasyClick Aktivhalter, bei dem das Ladekabel mit integrierter TMC-Antenne direkt an der Halterung angeschlossen wird. Dadurch kann man das Becker Professional 50 ohnr Kabel-Wirrwarr abnehmen.

Neue Becker Bedienoberfläche

Funktionen & Details vom Becker Professional 50

  • 5 Zoll Display
  • Kartenmaterial: 44 Länder Europas
  • drei kostenlose Kartenupdates pro Jahr, ein Geräteleben lang
  • kostenlose Premium-TMC-Verkehrsmeldungen
  • Becker SituationScan
  • Lernende Navigation – tages- und uhrzeitabhängiges Routing
  • 3D-Geländeansicht
  • 3D-Sehenswürdigkeiten
  • Becker Content Manager für PC
  • OneShot Sprachsteuerung
  • Bluetooth-Freisprecheinrichtung
  • kompatibel mit Funkfernbedienungs-Kit RC-1 (optional 59,99 Euro)
  • Becker EasyClick Aktivhalter
  • ab Mitte April 2012 für 249 Euro

Maik

Tags:

Kategorien: News

    (34 Bewertungen)

Die beliebtesten Navis auf Amazon.de

Verwandte Themen

  • Becker Professional 43 Control

    Becker Professional 43 Control: Jetzt im Handel

    In einer kürzlich veröffentlichten Pressemitteilung hat die Marke Becker, die Verfügbarkeit des neuen Topmodells bekannt gegeben. Das Becker Professional 43 Control ist das neue Aushängeschild von Becker und überzeugt auf ...

  • Becker Professional 43 Control

    IFA 2010: Becker Ready, Active, Professional vorgestellt

    United Navigation stellt für deren Marke Becker auf der IFA 2010 ein neues Produktportfolio vor. Die neuen Serien aus dem Hause Becker heißen Ready, Active und Professional. Wie die Namen ...

  • Becker Professional 43 Control

    Becker Professional 43 Control im Test

    Das Becker Professional 43 Control ist ein relativ neues Navigationsgerät aus dem Hause von Becker, das vor allem an anspruchsvolle Nutzer gerichtet ist. Das Navigationsgerät ist derzeit ab rund 250 ...

1 Kommentar

Oliver

27. März 2012 um 16:59

Hab mir bei voelkner.de das Becker Transit 50 bestellt. War nach zwei Tagen da. Schönes Teil. Hatte vorher Falk F10. Damit war ich auch zufrieden. Brauchte aber LKW-Navi. Da ich es erst 4 Tage benutze, kann ich noch nicht soviel sagen. Die LKW-Hinweisschilder wie Überholverbot, Tempolimit, Steigungen, Gefälle, Wildwechselgefahr, Seitenwind, … sind für mich eine große Hilfe. Auch wird bei der Routenberechnung direkt angezeigt, wo man nicht durchfahren darf oder wo für Lieferverkehr frei ist.
Gut ist auch, daß man bis zu 4 Fahrerprofile anlegen kann, die fast alle Einstellungen seperat speichern. Leider hatte ich zu spät bemerkt, daß auch die eingegebenen Adressen für jedes Profil getrennt gespeichert werden. Jetzt habe ich meine privaten Adressen alle unter dem LKW-Profil. Weiß jemand, wie ich die in mein PKW-Profil “schieben” kann?

Kommentar schreiben