Navigon 8110, kommt Frühjahr 2008 auf den Markt

Freitag am 18 Januar 2008 von Maik Kommentare (0)

Das neue Navigon 8110 (www.navigon.de) wurde im Vorfeld der Cebit mit einem 4.8 Zoll Display im 16/9 Format vorgestellt. Damit erweitert der Konzern Navigon seine Produktpalette um ein sehr hochwertiges und edles mobiles Navigationssystem. Das Gerät setzt neue Maßstäbe in sachen Fahrspurassistent Lane Assistant Pro und der weiterentwickelten Reality View Pro, die neue MobileNavigator 7 Software, sorgt für noch schnellere Routenberechnungen und Reaktionszeiten. Desweiteren hat das Gerät ein MP3-Player, die Picture Viewer Technologie und einen FM-Transmitter.

Das Navigon im gebürsteten Edelstahllook besitzt ein 4.8 Zoll Display, einen verbesserten Fahrspurassistent, der nicht nur die aktuelle Kreuzung zeigt, sondern den weiteren Streckenverlauf um damit für noch mehr Orientierung zu sorgen. Über die Bluetooth Unterstützung des Gerätes kann leichtens ein Mobiltelefon eine Verbindung mit dem Navigon herstellen. Dank TMC-Pro werden sie auch mit diesem Gerät um den nächstgelegenden Stau herumgeschleucht werden. Ansonsten besitzt das Gerät natürlich die Spracherkennung und die Text-to-Speech Funktion. Das Navigon 8110 besitzt ein 533 Megahertz Prozessor mit 512 MB ROM und 128 MB RAM sowie ein separater Grafikbeschleuniger. Musik hören mit dem integrierten Mp3 player können sie über die Lautsprecher, Kopfhörer, oder die eingebauten Auto Boxen. Desweiteren besitzt das Gerät natürlich die POI suche, sowie eine PIN-Code-Protection, die für optimalen Diebstahlschutz sorgt. Zu letzt sei erwähnt das das Navigon über die komplette Europa karte verfügt. Leider wird das Gerät recht teuer werden mit 499 Euro, wohl aber auch gerechtfertigt.

Mehr Informationen erhaltet Ihr auf www.navigon.de!

Maik

Tags: ,

Kategorien: News

    (1 Bewertungen)

Die beliebtesten Navis auf Amazon.de

Verwandte Themen

Kommentar schreiben