Ö-Navi: Kostenlose Navi Software wird eingestellt

Montag am 26 Juli 2010 von Maik Kommentare (0)

Das kostenlose Navi Programm Ö-Navi, welches von Das Örtliche gesponsort wurde, wird eingestellt zum 31.07.2010. Die beliebte Navi Software war kostenlos erhältlich und durch Werbung finanziert. Nun prangert eine große Mitteilung auf der Homepage, das der Service eingestellt wird. Der Grund für die schnelle Schließung sei, dass es dem technischen Dienstleister nicht mehr möglich ist, den Dienst weiterhin aufrecht zu erhalten. Daher sind diese leider gezwungen, Ö-Navi vorläufig einzustellen.

Ö Navi wird eingestellt

Trotz der bescheidenen Nachricht wollen die Entwickler ein kurzfristiges Alternativ- Angebot schaffen, welches die Ö-Navi Software ersetzt. Wir sind gespannt und halten euch auf den laufenden. Wenn Ihr jetzt überlegt welche Navi Software ihr nun nehmen sollt, hier ist eine Übersicht über aktuelle Navi Softwares !

Maik

Tags:

Kategorien: News

    (3 Bewertungen)

Die beliebtesten Navis auf Amazon.de

Verwandte Themen

  • Navigon Kartenupdate

    MobileNavigator Software: Für das Iphone 3G & Iphone 3G S

    Dank der Partnerschaft von T-Mobile und der Navigon AG (www.navigon.de) gibt es ab Juni die MobileNavigator Software im App-Store für das Iphone 3G und das Iphone 3G S. Einzigste Vorraussetzung, ...

  • Garmin: Kostenlose POIs zum Valentinstag

    Garmin (www.garmin.de) bietet ab heute auf Ihrer Homepage kostenlose POIs für den Valentinstag an. Unter dem Slogan: „Garmin lässt Amor lenken“ bietet das Unternehmen zahlreiche POIs an die kostenlos auf ...

  • TomTom Navigator 7 Software erhältlich

    TomTom startet den Verkauf der TomTom Navigator 7 Software (www.tomtom.com) für ausgewählte Smartphones. Kompatibel ist die Software mit einer Reihe von HTC Smartphones und Geräte anderer lokaler Mobilfunknetzbetreiber, die mit ...

Kommentar schreiben