Marktforschung: 42,3 Mio PNDs werden 2010 verkauft

Freitag am 27 August 2010 von Maik Kommentare (0)

In einer aktuellen Marktforschungsanalyse von ABIResearch.com werden 2010 geschätzte 42,3 Mio PNDs (Personal Navigation Device) verkauft werden. ABI Reseach liefert detaillierte, quantitative Analysen sowie Vorhersagen von Trends weltweit. Aktuell beschäftigte sich das Marktforschungsunternehmen mit dem Verkauf von mobilen Navigationssystemen.

Mobiles Navigationssystem

Durch immer mehr Funktionen wie Online-Dienste , Spracheingabe, Kamera, Bluetooth Verbindungen etc. bleiben die mobilen Navigationssysteme beliebt. Die Unternehmen befürchten, dass die GPS Smartphones zunehmend besser werden und die mobilen Navis verdrängen wird. Laut ABI Reseach ist das aber noch nicht der Fall, denn einen entscheidenden Vorteil gegenüber der Handy Navigation gibt es noch.

„Mobile Navigationssysteme haben noch einen großen Vorteil gegenüber Smartphones“, sagt Khin Research Associate Sandi Lynn. „Die größere Bildschirme bieten den Benutzern eine bessere Sicht, was die Benutzung während der Fahrt vereinfacht. Deshalb bleiben mobile Navigationssysteme die bevorzugte Wahl für viele Benutzer im Bereich der Auto – Navigation. “

Maik

Tags:

Kategorien: News

    (1 Bewertungen)

Die beliebtesten Navis auf Amazon.de

Kommentar schreiben

Um unsere Webseite f├╝r Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu k├Ânnen, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close