Satmap Active 10: Software Update 1.5

Dienstag am 14 Dezember 2010 von Maik Kommentare (0)

Für das Satmap Active 10 gibt es ab sofort ein kostenloses Software Update auf Version 1.5 zum Download. Das Update erweitert den Funktionsumfang des beliebten Outdoor Navis. Im Vordergrund des Updates, stehen nach Aussage von Satmap vorallem die „Objects of Interest“ (OOIs).

Satmap OOIs Objects of Interest

Das Satmap Active 10 ist im Outdoor Bereich vorallem wegen der genauen topografischen Rasterkarten begehrt, die detaillierte Geländeformen sichtbar machen. Das Satmap Outdoor Navigationssystem erhaltet Ihr in fast allen typischen elektronik Shops wie bspw. Redcoon.de o.ä.

Besonders erneuert wurde das „Points of Interest“-Menü (POIs). Daraus entstanden sind jetzt die Objects of Interest (OOIs), die Areas of Interest (AOIs), die Lines of Interest (LOIs) und die Items of Interest (IOIs). „Damit lässt sich das Kartenmaterial für das Active 10 noch individueller anpassen.“ so Satmap selbst.

Inhalte des Updates:

  • POIs – Mit diesen könnt Ihr einzelne Punkte auf der Karte mit einem Text und Bild versehen.
  • AOIs – Mit diesen Areas könnt Ihr beliebige Flächen auf der Karte markieren und mit Farben schraffieren o.ä.
  • LOIs – Mit diesen Lines könnt Ihr in die Karte Linien einzeichnen um bspw. Wegpunkte zu verbinden o.ä.
  • IOIs – Mit diesen Items könnt Ihr Daten über Flora und Fauna eines Gebiets, Anleitungen, Notizen oder ähnliches speichern.
  • Gitter Funktion – Bei diesem Gitter wird eine Ebene quadratischer AOIs über die Karte gelegt und diese so in ein Raster unterteilt.
  • Der Datenaustausch mit Kartenprogrammen wie Google Earth und Google Maps wurde vereinfacht und umfangreicher gestaltet.
  • Mit Google erstellte Flächen oder Linien lassen sich auf das Active 10 importieren.
  • Nach dem Umwandeln aufgezeichneter Streckendaten können diese jetzt in Google Earth
    angesehen und abgespielt werden.
  • Von der Google-Plattform „Panoramio“ heruntergeladene und bereits mit geographischen Daten versehene Photos werden direkt auf das Gerät überspielt.
  • Andersherum lassen sich mit dem Satmap-Geotagging-Programm bearbeitete Bilder ganz leicht in Google Earth betrachten – mit der exakten Positionsangabe.
  • 2 verschiedene Farben in 3 Transparenzstufen für die Routendarstellung
  • verbesserter Stromsparmodus
  • Sonnenfilter für direkt Sonneneinstrahlung

Das Software Update erhaltet Ihr direkt mit dem SatSYNC Programm. Nach der Installation von SatSYNC 1.5 startet das Update automatisch nachdem Ihr das Outdoor Navigationssystem angeschlossen habt.

Maik

Tags:

Kategorien: News

    (2 Bewertungen)

Die beliebtesten Navis auf Amazon.de

Kommentar schreiben

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close