Navigon Android: Update auf Version 3.6

Donnerstag am 19 Mai 2011 von Maik Kommentare (0)

Das deutsche Unternehmen Navigon hat vor ein paar Tagen eine neue Version für den Navigon MobileNavigator für das Betriebssystem Android bereitgestellt. Mit dem Update auf Version 3.6 wurden viele Wünsche von Anwendern in das Update integriert, so Navigon selbst. Die Navi App ist jetzt auch für den Einsatz unter Android 3.0 alias Honeycomb sowie für Tablet-PCs geeignet. Außerdem wurden neue hilfreiche Features vorgestellt.

Navigon Android Update 3.6 auf Tablet-PC

Das Update auf Version 3.6 richtet sich an Inhaber der Vollversion vom MobileNavigator und an die Nutzer der kostenlose Navigon select Version. Wie fast immer wenn Navigon ein Update für das iPhone, oder Android und Co. einspielt, erhaltet Ihr die Vollversion vom Navigon MobileNavigator zum Einführungspreis. Die Aktion gilt vom 15.05.2011 bis zum 30.05.2011. Dabei kostet die DACH (Deutschland, Österreich, Schweiz) Version 39,95 Euro (statt 59,95 Euro) und die EU (Europa) Version 59,95 Euro (statt 89,95 Euro). Wer auf der Suche nach der passenden Navi Software ist für sein Android Smartphone oder Tablet-PC, der sollte das Angebot nutzen.

Neue Funktionen & Verbesserungen beim Update auf Version 3.6

  • Erweiterte Zielinformationen – zusätzliche Informationen bereits vor der Abfahrt, wie bspw. Wetter am Zielort, Wettervorhersage etc.
  • Clever Parking – Infos zu Parkmöglichkeiten am Zielort.
  • Routenplaner Funktion – Route vorab planen für bis zu 50 Routenpunkte.
  • Text-to-Speech Sprachen – insg. 18 Sprachen verfügbar. Neu hinzugekommen sind Tschechisch, Finnisch, Griechisch, Ungarisch, Norwegisch und Portugiesisch.
  • Neue Such-Kategorie – Auffinden der nächstgelgenen Hotspots (8.000) der Deutschen Telekom.
  • manueller Kartenzoom – Nutzer kann per Zwei-Finger-Bedienung in und aus der Karte zoomen.
  • App2SD – ermöglicht es, bis zu 50 Prozent der Speicherkapazität der App auf einer SD-Karte zu speichern um freien Platz für andere Apps zu schaffen.
  • optional „Auto-OFF GPS“ – Hier besteht die Möglichkeit das GPS-Signal bei Bedarf auszuschalten, während die App im Hintergrund weiter läuft.

Gerade letzteres dürfte interessant sein. Viele bemängeln das ständige GPS Signal und der daraus resultierende schnelle Akkuverlust des Smartphones. Man darf gespannt sein wie die neue Version bewertet wird.

Maik

Tags: ,

Kategorien: News

    (Keine Bewertungen)

Die beliebtesten Navis auf Amazon.de

Kommentar schreiben

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close