Blue&Me TomTom Live im neuen Fiat Panda

Montag am 24 Oktober 2011 von Maik Kommentare (0)

Bereits im letzten Monat hat TomTom auf der IAA (www.iaa.de) in Frankfurt eine Kooperation mit dem Unternehmen Fiat bekannt gegeben. Zukünftig wird das Unternehmen die Fiat Panda Modelle mit der Blue&Me TomTom Live Plattform versorgen. Dabei ist das Navigationssystem direkt im Armaturenbrett vom Fiat Panda integriert. Zum ersten Mal wird TomTom eine Navigationslösung für das Fiat Kleinwagen-Segment anbieten können. Wie teuer das ganze sein wird hat TomTom bislang nicht bekannt gegeben.

Blue&Me TomTom Live Navigationslösung im Fiat Panda

Die Blue&Me TomTom Live Navigationslösung verbindet sich nahtlos via Bluetooth mit dem Mobiltelefon als auch mit dem Media Player. Außerdem ist das komplette System portabel, sodass Blue&Me auch in anderen Autos verwendet werden kann. Aktualisierungen am Gerät wie beispielsweise Kartenupdates, Systemsoftware oder andere Inhalte werden mit Hilfe der TomTom Verwaltungssoftware und einer SD-Karte erneuert. Mit der Funktion Fiat eco:Drive wird das Fahren umweltfreundlicher. Das System bezieht dabei Infos aus dem Fahrstil und informiert den Fahrer über kürzere Schaltwege, angepasstes Beschleunigen usw. um so die Umwelt und den Verbrauch zu schonen.

TomTom Live Services im neuen Fiat Panda

Zusätzlich zu normalen Funktionen wird der Fiat Panda mit dem Blue&Me System zukünftig alle TomTom Live Services erhalten. Die wohl wichtigste Funktion ist dabei TomTom HD Traffic. Hier erhält man in Echtzeit Verkehrsinformationen aus einem Netzwerk von über 80 Millionen Messungen. Das System aktualisiert sich alle zwei Minuten um vor Staus oder anderen Behinderungen zu warnen. Ein weiterer Live Dienst warnt vor fest installierte Radarfallen als auch vor mobile Radarkameras entlang der Route. Wetterinformationen am Zielort oder die lokale Sonderzielsuche runden die Live-Services ab.

Der neue Fiat Panda

Das Erfolgsmodell von Fiat wurde bis heute mehr als 6,5 Millionen mal verkauft. Die neue dritte Generation vom Fiat Panda soll noch einmal wesentliche Verbesserungen erfahren haben. Den Fiat Panda Neuwagen wird es dabei in über 600 Modellvariationen geben. Darunter zehn Karosseriefarben, drei Ausstattungsvarianten, vier verschiedene Innendesigns uvm. Die Navi-Lösung von TomTom wird dabei zur Serienausstattung gehören.

Live Services im Überblick

  • TomTom HD Traffic – Echtzeitverkehrsinformationen
  • Radarkameras – Infos zu mobile und fest installierte Radarkameras entlang der Route
  • Live Wettervorhersage
  • Lokale Sonderzielsuche (POIs) via Google

Verfügbarkeit

Wann genau der neue Fiat Panda erscheinen wird steht noch nicht fest. Die Blue&Me TomTom Live Navigationslösung wird zunächst nur in europäischen Ländern verfügbar sein. Darunter Belgien, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Italien, Luxemburg, Niederlande, Portugal und Spanien. Ein Fiat Panda Neuwagen

Maik

Tags: , ,

Kategorien: News

    (3 Bewertungen)

Die beliebtesten Navis auf Amazon.de

Kommentar schreiben

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close