Falk IBEX cross: Outdoor & Straßen Navigationsgerät

Montag am 22 August 2011 von Maik Kommentare (1)

Die United Navigation GmbH hat mit der Marke Falk ein neues Navigationsgerät vorgestellt. Das Falk IBEX cross soll die Outdoor- und Straßennavigation vereinen. Die Vorgänger waren bisher nur für die Outdoor-Navigation bspw. zum Wandern, Fahrradfahren usw. geeignet. Das Falk IBEX cross soll nun auch im Auto ein vollwertiges Navigationssystem ersetzen können. Zudem unterstützt das Navigationsgerät nun erstmals das papierlose Geocaching und weitere neue Funktionen.

Falk IBEX cross

Das Falk IBEX cross besitzt vorinstallierte Rad- und Wanderkarten für ganz Deutschland als auch routingfähige Straßenkarten von Deutschland, Österreich und der Schweiz.  Optisch orientiert sich das Falk IBEX cross an seinen Vorgängern. Das 3,5 Zoll (8,9 cm) Display ist mit einem transreflektiven Touchscreen ausgestattet und dank der umlaufenden Gummierung ist das IBEX nach dem IPX7-Standard wasserdicht.

Wie bereits erwähnt unterstützt das Outdoor-Navigationssystem das papierlose Geocaching und ein neuer Energiesparmodus soll die Akkulaufzeit im Freien verlängern. Tracks können im Internet erstellt werden und auf das Gerät übertragen werden. Im Straßenverkehr besitzt das Gerät die Text-to-Speech Funktion (Ansage von Straßennamen), einen Fahrspurassistenten, die Echt-Sicht Funktion (realitätsnahe Darstellung von Autobahnabfahrten, Kreisverkehre uvm.), einen TMC-Staumelder und die Funktion Bus&Bahn. Im Falk IBEX cross ist nämlich das öffentliche Streckennetz von mehr als 60 Städten vorinstalliert.

Mit im Lieferumfang enthalten ist eine Fahrrad- und eine Autohalterung sowie das Ladekabel mit integrierter TMC-Antenne. Wer sich das Gerät vorab anschauen möchte, der sollte auf der Fahrradmesse EUROBIKE sowie auf der IFA 2011 vorbeischauen. Ab November 2011 soll das Falk IBEX cross Navigationsgerät im Handel erhältlich sein. Den Preis für das IBEX hat die United Navigation GmbH noch nicht genannt. Wenn der Preis bekannt wird halten wir Euch auf dem laufenden.

Maik

Tags: , ,

Kategorien: News

    (3 Bewertungen)

Die beliebtesten Navis auf Amazon.de

1 Kommentar

Link Roland

16. Oktober 2011 um 18:49

Hallo!

Das Ibex 30 ist für MTB im Wald für robustes Fahrtes absolut untauglich. Nach 5 Monaten war der rückseitige so verbogen, da ich es zur Reparatur zurück schicken
musste. Mit gleichen Deckel kam es zurück. Da der Schwachpunkt anscheinend bekannt ist wurde eine zusätzliche Schlaufe als Sicherheit mitgeliefert.
Heute habe ich es verloren!

Eine stabilere Rückwand wäre professioneller.

Gruss

Kommentar schreiben

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close