Navigon 72 Easy, Plus, Premium: Neue 72er-Serie

Donnerstag am 1 September 2011 von Maik Kommentare (5)

Das deutsche Unternehmen Navigon AG gilt mittlerweile als vollständige Tochergesellschaft von Garmin Ltd. Auf der IFA 2011 in den Berliner-Messehallen am ICC (vom 02.09.2011 bis zum 07.09.2011) stellt das Unternehmen zahlreiche neue Produkte vor. In der neuen 72-er-Serie gibt es gleich vier neue Navigationsgeräte. Das Navigon 72 Easy, das Navigon 72 Plus, das Navigon 72 Plus Live und das Navigon 72 Premium. Die ersten Navigationssysteme sollen bereits ab September 2011 im Handel verfügbar sein. Die Preise für die neuen Boliden gibt Navigon in der aktuellen Mitteilung leider noch nicht bekannt. Wir halten Euch auf dem laufenden wenn es etwas neues dazu gibt.

Navigon 72 Premium

Neue Navigationsgeräte von Navigon auf der IFA 2011 im Überblick:

MobileNavigator 8 Software – Navigon Flow

Die neue Software heißt Navigon Flow und soll vorallem eins vereinfachen, die Bedienung. Lediglich drei zentrale Menübereiche, darunter „Zieleingabe“, „Kartenansicht“ und „Navigationsoptionen“ findet man auf der obersten Ebene. Beim wechseln der Bereiche läuft die Navigation weiter ohne Unterbrechungen. Durch neue Icons, animierte Bildschirmübergänge sowie die vereinfachte Menügestaltung soll die Software sehr einfach zu bedienen sein. Wer sich die neue Software genauer anschauen möchte, der sollte einfach mal die Teststrecke auf Navigon.de mit der neuen Software ausprobieren.

Neben der neuen Software wurden die Navigationsgeräte der Navigon 72-Serie mit einem großzügigen 5 Zoll Display ausgestattet. Neu sind auch die Ausstattungsvarianten der neuen Modelle. „Für eine bessere Vergleichbarkeit haben wir die Feature-Sets der verschiedenen Serien einheitlich gestaltet“, sagt Jörn Watzke. „Wer sich beispielsweise für die Plus-Ausstattung entscheidet, erhält die gleichen Funktionen – egal ob in der 42er- oder der 92er-Serie.“

Navigon 42er-, 72er-, 92-Serie

Funktionen & Details vom Navigon 72 Easy, Plus, Plus Live, Premium

  • 5 Zoll Display
  • Kartenmaterial: 20 Karten von Zentraleuropa (Navigon 72 Easy)
  • Kartenmaterial: 44 Karten von Europa (nur Navigon 72 Plus, Plus Live, Premium)
  • Navigon Flow Software
  • Text-to-Speech Funktion – Ansage von Straßennamen (nur Navigon 72 Plus, Plus Live, Premium)
  • TMC-Sprachansage (nur Navigon 72 Plus, Plus Live, Premium)
  • NAVTEQ Traffic / Premium TMC (nur Navigon 72 Premium)
  • Professionelle Sprachsteuerung 2.0 (nur Navigon 72 Premium)
  • Bluetooth Freisprecheinrichtung 2.0 (nur Navigon 72 Premium)
  • Panorama View 3D (nur Navigon 72 Premium)
  • City View3D 2.0 / Landmark View (nur Navigon 72 Premium)
  • Navigon Live-Services – Traffic Live & Google lokale Suche 3 monate inkl. (nur Navigon 72 Plus Live)
  • TMC-Staumelder
  • TMC-Routeninfo
  • Realtiy View Pro
  • aktiver Fahrspurassistent
  • Navigon MyRoutes
  • NAVIGON Clever Parking
  • NAVIGON Zielgerade
  • Gutscheinheft für NAVIGON Maps&Services
Maik

Tags: ,

Kategorien: News

    (30 Bewertungen)

Die beliebtesten Navis auf Amazon.de

5 Kommentare

Marko

2. September 2011 um 10:55

ich habe mir gestern das Navigon 72 Premium vorbestellt!
das Gerät kostet auf der Navigon-Webseite 229,00€ und ist demnach genauso teuer wie das Navigon 70 Premium

Es wird mein erstes „richtiges“ Navi werden und bin schon sehr gespannt darauf!

Maik

2. September 2011 um 10:57

Na dann herzlichen Glückwunsch zum Kauf.
Ich werde die Preise bei Gelegenheit nachtragen.
Danke für die Info.

TB

2. September 2011 um 22:18

Habe das 70 Plus und gerade mit dem 72 Plus verglichen: Identisch bis auf den kleineren Akku?!? Also ein Rückschritt und dann noch (da neuer) teurer?Nein danke. Die Flow Oberfläche (wenn denn soooo gut) wirds eh als Upgrade geben in ein paar Monaten… Dann bleibe ich doch bei meinem… Oder bietet die Serie andere Vorteile?

Christian

28. September 2011 um 09:55

Die Angaben der neuen Navis lesen sich sehr gut. Die Menüoberfläche finde ich auch gelungen. Ich bin zurzeit auf der Suche nach einem neuen Navigationssystem. Diese werde ich dafür auf alle Fälle näher in Betracht ziehen.

Armin

13. Oktober 2011 um 23:24

Wäre auch an ersten Rückmeldung bez. der Flow-Oberfläche interessiert.
Wie funktional ist die denn? Funktioniert sie flüssig?
Lässt sie sich tatsächlich gut bedienen?
Gibt es Programmierfehler der Software?
Wie ist sie im Vergleich zum Navigon 70?
Ein eines Tages mögliches Update der Flow-Oberfläche wird vermutlich recht kostspielig sein…

Kommentar schreiben

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close