Targa PNA-M4320T: Bei Lidl für 179 Euro

Freitag am 23 Januar 2009 von Maik Kommentare (1)

Targa PNA M4320T

Ab dem 29.01 startet bei Lidl eine neue Technik Woche. In sämtlichen Filialen werden Notebooks, eine Digitalkamera, ein Fernseher und ein Navigationssystem im Angebot sein. Das Targa PNA-M4320T war bereits im November 2008 in den Lidl Filialen und kostete damals noch stattliche 222 Euro, dieses mal kostet das Targa Navigationssystem 179 Euro, eine Ersparnis von 19 %. Leider gilt auch diesmal laut Lidl: „Dieser Artikel kann aufgrund begrenzter Vorratsmenge bereits am ersten Angebotstag ausverkauft sein“. Deshalb heißt es schnell überlegen und schnell zuschlagen.

Das Targa PNA-M4320T Navigationssystem besitzt ein 4,3 Zoll Tochscreen Display und aktuelles Kartenmaterial über 44 Länder Europas. Weiterhin erhält es bekannte Funktionen wie die Bluetooth Freisprecheinrichtung, den TMC Dienst zur Stauumfahrung, ein umfangreiches Multimedia Paket, einen FM Transmitter, die Text-to-Speech Funktion etc.  Für genug Geschwindigkeit sorgt ein 400 Mhz Prozessor und ein SiRF Star GPS-Empfänger.

Das Navigationssystem Targa PNA-M4320T wird mit vielen nützlichen Extras ausgeliefert, wie z.B. eine Aufbewahrungstasche, die Autohalterung mit Saugnapf, ein Stylus-Pen, Stereo-Ohrhörer, ein USB-Kabel, 12-V-Kfz-Ladekabel, die TMC-Antenne, ein Steckernetzteil, ein Handbuch und DVD-ROM (mit der Navigationssoftware). Die Herstellergarantie für dieses Navigationssystem beträgt 3 Jahre und kostet wie bereits erwähnt 179 Euro.

Maik

Tags: ,

Kategorien: Schnäppchen

    (Keine Bewertungen)

Die beliebtesten Navis auf Amazon.de

1 Kommentar

Olaf

9. Februar 2009 um 20:27

Auf der Serviceseite von Targa wird unter dem Eintrag Optimierung des Kartenmaterials folgendes aufgeführt.

Der Lieferant der Software „smart2go“ für die Navigationsgeräte PNA-E3510, PNA-E3510T, PNA-M4310, PNA-M4310T, PNA-M4320 und PNA-M4320T hat sich aufgrund eines Strategiewechsels aus dem Geschäft für portable 3,5“ und 4,3“ Navigationsgeräte zurückgezogen. Heutiger und zukünftiger Fokus ist die Entwicklung von Navigationssoftware für Mobiltelefone – die Entwicklung der mit unseren Geräten ausgelieferten Navigationssoftware wurde leider eingestellt. Eine Integration von neuem Kartenmaterial ist deshalb nicht möglich.

Nach Rücksprache mit der Hotline wurde mir desweiteren mitgeteilt, das eine andere Software nicht installiert werden kann, da die verwendete Software fest im Kern implementiert sei.

Das Kartenmaterial ist übrigens von 02/2008

Kommentar schreiben

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close